Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

in der Zeitschrift "schule und wir", die Sie unter folgendem Link online nachlesen und durchblättern können, ist dieses Mal ab Seite 29 auch ein ganz kleiner Artikel unserer 7. Ganztagesklasse dabei. Schauen Sie doch mal rein! Es gibt einiges an Interessantem zu entdecken.

Schule&Wir

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,  

die zur Eindämmung der COVID-19-Pandemie erlassenen Einschränkungen haben unseren Alltag stark verändert. Die Schließungen von nahezu allen Bildungs- und Beratungseinrichtungen haben alle Beteiligten unvermittelt in eine völlig neue Situation versetzt, für welche es bis dahin keine Erfahrungswerte gab. Wir möchten einerseits verstehen, mit welchen Herausforderungen die aktuelle Situation für Sie verbunden war bzw. aktuell noch ist, und andererseits, welche möglichen Potenziale sich hieraus aus Ihrer Sicht ergeben. Dazu möchten wir Sie bitten, einen Onlinefragebogen auszufüllen. Ihre Erfahrungen sind dabei unschätzbar wichtig und Sie würden uns mit Ihrer Rückmeldung sehr unterstützen.

Wir interessieren uns für die Perspektive verschiedener Beteiligter in München – von Lehrkräften, den Eltern schulpflichtiger Kinder, Angeboten der außerschulischen Bildung, Beratungseinrichtungen im Bildungs-, Berufs- und Migrationsbereich sowie der Schulsozialarbeit. Sie würden uns sehr unterstützen, wenn Sie die E-Mail auch in Ihrem persönlichen oder Ihrem Arbeitsumfeld in München an weitere Personen weiterleiten könnten.

Hier der Link zum Fragebogen:

Eltern schulpflichtiger Kinder:

http://umfrage.muenchen.de/index.php/993254?lang=de

Selbstverständlich ist Ihre Teilnahme freiwillig. Bei Nichtteilnahme entstehen Ihnen keinerlei Nachteile. Ebenso möchten wir Sie darauf hinweisen, dass die Befragung anonym erfolgt. Das bedeutet, dass im Fragebogen keine Angaben zur persönlichen Identifikation erfasst werden und keinerlei Rückschlüsse auf Ihre Person möglich sind. Nach der erfolgten Auswertung werden die Daten gelöscht.

Vielen Dank im Voraus!

Die Befragung erfolgt in Verantwortung des Referat für Bildung und Sport – Pädagogisches Institut – Zentrum für Kommunales Bildungsmanagement – Stabsstelle Kommunales Bildungsmanagement. Bei Rückfragen können Sie sich an die folgende E-Mail-Adresse wenden: ksue.rbs@muenchen.de